Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Eine Wahlarztordination behandelt Patienten ohne Verrechnung über die e-card, sondern stellt dem Patienten eine Rechnung aus, die er vor Ort in der Ordination (bar/ Bankomat) oder per Zahlschein/ Online-banking begleicht. Diese Rechnung kann danach bei der Krankenversicherung zur Vergütung eingereicht werden. Die Höhe dieser Rückvergütung ist von der Versicherung abhängig.

Natürlich! Alle medizinischen Leistungen, die in unserer Ordination erbracht werden, stehen jeder Patientin und jedem Patienten unabhängig von seiner Versicherung zur Verfügung. Da der PatientIn seine Rechnung selbst bezahlt, ist eine genaue Behandlungsplanung und Kosteninformation von der ersten Sitzung an selbstverständlich.